Auch in diesem Jahr demonstriert Koblenz ein starkes Netzwerk von engagierten Frauen, die einige Veranstaltungen auf den Weg und die Straße bringen. Mit vielen Aktionen werden Menschen sensibilisiert und aufgerüttelt. Gewalt gegen Frauen ist nicht hinzunehmen. Zur Unterstützung erstrahlen viele Gebäude in Koblenz und dem Rhein-Lahn-Kreis und im Westerwald in orange. Natürlich auch das Dreikönigenhaus.

Frauen und Mädchen sind genauso viel wert wie Jungs und Männer. Nichts rechtfertigt Gewalt gegen Frauen. Nichts rechtfertigt ein Wegschauen, wenn Frauen und Mädchen unterdrückt werden. Wer ihnen Gewalt und Unterdrückung antut, begeht kein

Kavaliersdelikt, sondern verstößt gegen die Menschenwürde. Das Bündnis der Aktionsgruppen ruft dazu auf Frauen und Mädchen stark zu machen, sich zu wehren, Anzeigen zu erstatten oder sich anderen anzuvertrauen, die ihnen helfen können.

Hier geht es zum Beitrag von TV-Mittelrhein.