SARS-CoV-2 rüttelt unsere Gesellschaft ganz ordentlich durcheinander. Bisherige Strukturen und liebe Gewohnheiten stehen auf dem Prüfstand. Existenzielle Nöte und Unsicherheiten schüren Ängste und erfordern Aufmerksamkeit. Zeit unsere eigenen Widerstandskräfte zu aktivieren, dafür bieten Herbst und Winter sowieso ideale Voraussetzungen. Wir sind häufiger daheim, da es früher dunkel wird und nun auch, weil wir nicht so ausgehen können wie gewohnt.

Flow statt Burnout findet im Zeitraum vom 02.11.-15.12.2020 als eLearning statt. Es bietet eine perfekte Möglichkeit, individuelle Lerninseln zu schaffen, sich Zeit im persönlichen Alltagsgeschehen freizuschaufeln und die Seminarinhalte im eigenen Tempo zu erarbeiten. Besonders interessante Themenblöcke können wiederholt oder intensiver bearbeitet werden. Zusätzliche Hintergrundinformationen und weiterführende Lektüretipps regen an, die Inhalte zu vertiefen. Weniger passende Inhalte können übersprungen oder informativ genutzt werden. Individuelles und maßgeschneidertes Lernen ist somit sichergestellt.

Zum Seminar:

Menschen im Flow überzeugen dadurch, dass sie energetischer und beschwingter durchs Leben gehen. Selbst große Anstrengung bewältigen sie leichter und trauen sich mehr zu. Ihre Widerstandskraft scheint gestärkt und weniger anfällig in Krisen oder bei persönlichen Herausforderungen. Worin liegt das Geheimnis von FLOW?

Im Flow sein, basiert auf einem mentalen Zustand, wenn wir die für uns richtige Tätigkeit im Leben gefunden haben und darin „aufgehen“. Flow kreiert ein tiefes Gefühl von Sinn, Freude und Bestätigung und bereichert somit unser Leben in vielerlei Hinsicht. Diese Hingabe erfüllt uns und füllt uns gleichermaßen mit neuer Energie. Dadurch werden die Widerstandskräfte gestärkt. Menschen im FLOW sind weniger anfällig für eine Opferrolle, sie gestalten ihr Leben.

Das vorliegende eLearning-Programm „Flow statt Burnout“ demonstriert, wie es durch Flow möglich wird, das persönliche Erleben zu bereichern. Insbesondere Frauen, die nach einer ausgewogenen Balance zwischen den beruflichen und familiären Anforderungen suchen, profitieren von diesem eLearning Angebot und vermeiden damit die Gefahr, sich persönlich zu überfordern.

Zum Ablauf:

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zugangscode zur Plattform OLAT, auf der ISSO einen Kursraum eingerichtet hat. Hier haben Sie Zugriff auf Lernmaterialien, Texte, Hintergrundinformationen und Hörelemente.

Ein für die Kursteilnehmerinnen eingerichteter Chat ermöglicht den individuellen Austausch. Das Seminar endet in einer gemeinsamen Video-Konferenz mit Beatrix Sieben am 15.12.2020 und der Möglichkeit zum Austausch.

Selbstverständlich können Sie das eLearning Programm auch anonym erarbeiten und für sich bleiben.

Kosten:

Das Seminar kostet 89 € incl. Live-Konferenz am 15.12.2020 zwischen 18.00 bis 21.00 Uhr (je nach Teilnehmerzahl).

Anmeldung und Rückfragen unter:  academy@isso.de

Link zum Seminar: https://isso-academy.de/seminar-flow/