Am 23. März 2020 lädt der Förderverein Lesen und Buch – Freunde der Stadtbibliothek Koblenz e. V. im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie zu einer Lesung unter dem Motto „Unruhige Zeiten für die Demokratie – wie aktuell ist Fritz von Unruh – ein Einblick in die Stadtbibliothek Koblenz ein.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Lesung beginnt um 18.30 Uhr.

Weitere Informationen sind dem Flyer sowie der Internetseite des Fördervereins zu entnehmen.