Der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) steht für  Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung und umschreibt einen meist freiwilligen Beitrag von Organisationen und Unternehmen zur Nachhaltigkeit. Dies bezieht sich auf effizientes Energie- und Ressourcenmanagement oder die Wahrung von Fairem Handel, über faire Logistik und Lieferketten-Absprachen. Natürlich spielt auch der Umgang mit Menschen eine wichtige Rolle.

Das modulare Weiterbildungsprogramm „CSR im Gesundheitswesen“ bietet Managern und Mitarbeiterinnen aus Kliniken einen fundierten Einstieg in die Thematik. Über einen Zeitraum von einem Jahr werden zweitägige Seminare durch die unterschiedlichen Kooperationspartner realisiert. Der praktische Bezug wird groß geschrieben und durch eine interaktive Workshopkultur sichergestellt, bei der die Teilnehmenden ihre Erfahrungen, Fragen und Herausforderungen einbringen können.

Ende November startete das Weiterbildungsprogramm mit dem ersten STEP. ISSO freut sich darauf, als Kooperationspartner einen praxisnahen Beitrag leisten zu können:

Das vollständige Programm zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier. Mehr Informationen finden Sie außerdem auf der Internetseite der HIdegardstiftung.