Die Koblenzer Wochen der Demokratie gehen in die dritte Runde und widmen sich in diesem Jahr der Befreiung von Auschwitz „75 Jahre später – Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen“.

In der Zeit vom 21.03. bis zum 09.05. 2020 werden zahlreiche Projekte und Veranstaltungen unser demokratisches Leben beleuchten, Gefahren aufzeigen und Diskurse führen. ISSO wird sich wieder aktiv einbringen, mit Kooperationen und eigenen Veranstaltungen. Bedingt durch die große Nachfrage wird auch das Seminar „Starke Frauen braucht das Land“ noch einmal angeboten. Das erste Seminar dazu startet am 14.03. Mehr Informationen finden Sie auf der Seminarseite. Mit einem Filmgespräch werden wir an Frida Kahlo erinnern, deren surreale Welten in Bildern weiterleben. Termin wahrscheinlich im April.