ISSO Zukunftspreis

Übersicht

Design ohne Titel (1)

Die Martin Görlitz Stiftung lobt den ISSO Zukunftspreis aus

Der Preis ist auf Dauer angelegt und wird jährlich vergeben, vorzugsweise im vierten Quartal eines Jahres. Es kann ein bis drei Preisträger*innen geben.

Zielsetzung

Der Preis wird grundsätzlich an eine Person vergeben, die aus eigenem Antrieb ein besonderes Engagement mit ihrem Werk/Lebenswerk über einen längeren Zeitraum hinweg gezeigt hat, hierbei ökologisch und gesellschaftlich relevante Fragestellungen gedacht, bearbeitet und praktisch ausgeführt hat und damit ein besonderes Ergebnis oder eine besondere Wirkung in den Feldern des Stiftungszwecks der Martin Görlitz Stiftung erreicht hat. Die Bindung an eine Person dient der Identifikation mit der Aufgaben- und Problemstellung. Die Preisvergabe an eine Institution ist nicht vorgesehen. Der Preis lautet Zukunftspreis und versteht sich als solcher, markiert also nicht das Ende einer Sache oder eines Engagements, sondern ist gedacht und wird kommuniziert als Impuls und Aufbruch für Zukünftiges.

Ausstattung

Der Preis besteht zunächst in der Keramikfigur „der vierte König“. Die Skulptur zeigt die Gestalt eines sich verneigenden Königs, der seine Krone mit einem Ausdruck der Bescheidenheit vor sich trägt und sich mit dieser Geste vor dem Lebenswerk der Preisträger verneigt. Der „vierte König“ ist ein Botschafter, er knüpft an die vielen Aktionen und Ereignisse der letzten Dekade im Dreikönigenhaus in Koblenz an, geht aber als Botschafter darüber hinaus und auf die Wanderschaft.

Das Dreikönigenhaus beheimatet seit 2015 drei fest verortete Skulpturen von Keramik-Königen, die für Aufbruch in die Zukunft, Reflexion über das Erreichte und Wachsen am Gelernten stehen. Sie repräsentieren den Gedanken des Dreikönigenhauses, ein dritter Ort für Zukunftsgestaltung zu sein, ausgehend von der Gründung ISSO im Jahre 2012, das dort beheimatete Institute for Social and Sustainable Oikonomics, die vielen weiteren Organisationen rund um Umwelt und Nachhaltigkeit, und seit 2021 die Hochschule für Gesellschaftsgestaltung.

Alle Skulpturen stammen aus der Hand des Keramikkünstlers Stefan Donhauser, der an der Hochschule Koblenz (Campus Höhr-Grenzhausen) studierte. Der vierte König geht nun auf Wanderschaft und bringt seine Gaben dorthin, wo neue Geschichten beginnen, neue Ideen und Lösungen für zukünftiges Wirtschaften oder soziales Engagement. Der vierte König stellt den Bezug zu ISSO und dem Dreikönigenhaus her und dient als Allegorie und Stilfigur für Humanismus, Philanthropie, Empathie und Engagement.

Finanzielle Ausstattung

Der Preis ist 2024 weiterhin mit einem Preisgeld von 10.000 € verbunden. Der Preis kann geteilt werden. Die Jury entscheidet darüber, ob das Preisgeld der/dem Preisträger*in als Person zugesprochen wird oder dem Werk. Die Entscheidung kann in vorheriger Abstimmung mit dem Preisträger erfolgen. Ist das gewürdigte Werk gemeinnützig, sollte die Widmung des Preisgeldes möglichst an das Werk erfolgen, denn in der Kommunikation kann damit ein erweiterter Förderaufruf verbunden werden.

Projektleitung

Die Projektleitung obliegt der Martin Görlitz Stiftung, ISSO Institut.

Jury

(Personen, Anzahl, Zusammensetzung, Aufgaben, Entscheidung, Kompetenz, usw. werden noch definiert) – Es sind keine Rechtsmittel gegen die Entscheidung der Jury gegeben. (Rechtsberatung einholen, auch stiftungsrechtlich)

Aufgaben der Jury sind (können sein…) > zu definieren

– Entscheidung über mögliche Kategorien des Preises

– Entscheidung über jeweilige Ausstattung, auch anhand verfügbarer Mittel,

– Prüfung der Gemeinnützigkeit und des Zuwendungsrechtes

– Entscheidung über Kooperationen

Vergabeverfahren

Erst notwendig ab 2025, die Planung für 2024 ist abgeschlossen. Das Bewerbungsverfahren ist zu beschreiben und zu veröffentlichen, nachdem auch juristische Beratung erfolgt ist.

*** Dieser Text dient nur als Hinweis für Kooperationspartner. Er ist nicht öffentlich und darf nicht verteilt werden. ***

Bildergalerie Einweihung Dreikönigenhaus

Über ISSO

ISSO ist ein Impulsgeber für zukunftsfähiges Leben und Wirtschaften und agiert als Brückenbauer, indem es Projekte und Ideen begleitet und zwischen verschiedenen Akteuren vermittelt. 

Unser Blog

Unser Kalender

Montag, 17 Juni 2024
  • START der Woche der Nachhaltigkeit

    Montag, 17 Juni 2024 Uhr
    am Unicampus und in und um Koblenz

    Von Montag, 17.06. bis Sonntag, 23.06. findet die Woche der Nachhaltigkeit (woderna) am Unicampus und in und um Koblenz statt!
    Weitere Informationen hier.

Donnerstag, 22 August 2024
  • Seminarreihe Starke Frauen

    Donnerstag, 22 August 2024  9:0016:00 Uhr
    Körpersprache & Stimme – Dreikönigenhaus, Kornpfortstraße 15 in Koblenz

    Weitere Informationen hier.

Freitag, 23 August 2024
  • Seminarreihe Starke Frauen

    Freitag, 23 August 2024  9:0016:00 Uhr
    Stark im Beruf – Dreikönigenhaus, Kornpfortstraße 15 in Koblenz

    Weitere Informationen hier.

Newsletter abonnieren

Wir nutzen Newsletter2Go als Software für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an die Sendinblue GmbH übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sendinblue GmbH.

Noch Fragen?

Wir sind gerne für Sie da.

mail: academy@isso.de
fon: 0261 – 922013 – 0

Gib hier deine Überschrift ein

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner