Seminar-Reihe | Starke Frauen braucht das Land

1. Stark im Beruf. Wie Frauen sich durchsetzen
2. Rhetorik für Frauen
3. Körpersprache, Haltung und Stimme
4. Konflikte lösen und Selbstwirksamkeit erhöhen

Termine:
1. Stark im Beruf | Samstag, 25. Mai 2019 | 10.00 bis 18.00 Uhr | ISSO mit Beatrix Sieben
2. Rhetorik für Frauen |  Samstag, 15. Juni 2019 | 10.00 – 18.00 Uhr | ISSO mit Jutta Lehnert
3. Körpersprache | Sonntag, 16. Juni 2019 | 9.00 – 17.00 Uhr | ISSO mit Beatrix Sieben und professionelle Stimmtrainerin
4. Konflikte lösen | Samstag, 29. Juni 2019 | 10 -18.00 Uhr | ISSO mit Beatrix Sieben und professionelle Mediatorin

 

Inhalt

Wie lassen sich weibliche Stärken in einer manchmal männerdominierten Organisation integrieren? Sind Frauen wirklich anders und wenn ja, in welcher Weise?

Wenn es um Karriereplanung oder um Führungspositionen geht, rufen Männer schneller ja während Frauen ihre eigenen Chancen oft mit der Frage „Kann ich das leisten, bin ich gut genug?“ sabotieren.

Eine volle Entfaltung der eigenen Potenziale benötigten Klarheit, Mut und Wertschätzung für die eigenen Stärken. Ein selbstbewusstes Auftreten gelingt leichter, wenn wir mit unseren eigenen Potenzialen vertraut sind. Diese gilt es neu zu entdecken. Die Seminar-Reihe bietet vielfältige Möglichkeiten das eigene Selbstvertrauen zu stärken und die eigene Selbstwirksamkeit zu erhöhen.

 

Themenschwerpunkte

  • Psychologische Aspekte zum Rollenverständnis von Frauen
  • Werte als Sinngeber und Motor der eigenen Handlung verstehen
  • Die Beschränkungen weiblichen Denkens verstehen
  • Körpersprache und Sprachmuster aufdecken und verändern
  • Einstellungen und Haltung überprüfen und anpassen
  • Kommunikationsmöglichkeiten erweitern
  • Nein-Sagen lernen und eigenen Gestaltungsraum vergrößern

 

Teilnehmer

Weibliche Führungskräfte und Frauen, die sich im Berufsleben weiterentwickeln wollen oder darüber nachdenken Führungsaufgaben zu übernehmen.

 

Arbeitsmethode

Interaktiver Dialog bei der Erarbeitung von neuem Wissen und dem Verständnis der eigenen Rolle. Wahrnehmungsübungen. Eigen-/ Selbstbildanalyse. Einzel- und Gruppenarbeiten. Das Training besteht aus Reflexion und praktischen Übungen, die sich direkt in den Berufsalltag integrieren lassen.

 

Kosten

Gesponsert durch die LAG Anders Lernen und die Martin-Görlitz-Stiftung EUS.
Eigenanteil Seminargebühr 39€ pro Person pro Seminar zzgl. MwSt. oder einmalig im Paket 120€ zzgl. MwSt. vor dem ersten Seminar zu entrichten.

Seminargetränke Wasser, Kaffee, Tee inklusive.

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

mail: academy@isso.de
fon: 0261 – 204391 – 0

Die Referentin: Beatrix Sieben

Beatrix Sieben ist seit 2017 Geschäftsführerin der ISSO GmbH, einer 100%igen Tochter der Martin-Görlitz-Stiftung. Zudem ist sie als Management- & Kommunikationstrainerin, Moderatorin und Coach tätig. Ihre fachliche Expertise zieht sie aus ihrem Psychologie-Studium sowie ihrer langjährigen Tätigkeit als Managerin in der Gesundheitsbranche und Begleiterin von Veränderung. Ihr Fokus liegt auf der Entwicklung von Teams und Persönlichkeiten.

Die Referentin Rhetorik für Frauen: Jutta Lehnert
Die Stimmtrainerin: Juliane Berg

Juliane Berg studierte Gesang an den Musikhochschulen Freiburg (Musiklehrerdiplom) und Bern/CH, (künstlerische Reifeprüfung). Langjährige Erfahrung als Stimmbildnerin im Kinder- und Jugendchorbereich (u.a. Stimmbildnerin an der „Singschule Koblenz“ mit ca. 200 Kinder und Jugendlichen) sowie in der Erwachsenenstimmbildung. Seit 1993 Dozentin zum Thema „Stimme und Stimmbildung“ an verschiedenen Fortbildungseinrichtungen (u.a. Bundesakademie Trossingen, Landesmusikakademie RLP). Lehrbeauftragte für Gesang an der Universität Siegen; Gründungsmitglied der Ensembles „Die Rheinnixen“ und es „Trio Chamninade“.

Veranstaltungsort

ISSO|academy
Dreikönigenhaus
Kornpfortstraße 15
56068 Koblenz

Kosten

Eigenanteil Seminargebühr
35€ pro Person zzgl. MwSt.

Anmeldung

ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK