Seminar | Eigene Potenziale ausschöpfen: FLOW

Wenn Du liebst, was Du tust.

Dienstag, 18. Dezember 2018 | 09.00 – 17.00 Uhr | im ISSO-Institut
oder
Samstag, 23. März 2019 | 09.00 – 17.00 Uhr | im ISSO-Institut
Samstag, 29. Juni 2019 | 09.00 – 17.00 Uhr | im ISSO-Institut

 

Inhalt

Im Flow zu sein, beschreibt einen mentalen Zustand der völligen Hingabe und des gänzlichen Aufgehens in einer Tätigkeit. Menschen im Flow überzeugen dadurch, dass sie energetisch und beschwingt sind selbst bei großen Anstrengungen. Dieses scheinbare Geheimnis schlummert in uns allen. Erleben auch Sie dieses Gefühl ganz bewusst und lernen Sie es abzurufen, um zusätzliche Energie zu aktivieren.

Der Workshop zeigt Ihnen, wie das Flow-Prinzip funktioniert und wie Sie es alltäglich anwenden können. Denn es kreiert Freude und Erfolg und bereichert das (Berufs-)Leben in vielerlei Hinsicht. Im Flow erlebt man den Einklang von Anforderung und Fähigkeit jenseits von Angst oder Langeweile.

Themenschwerpunkte

  • Mit Leichtigkeit Ziele verfolgen
  • Konzentriert den (Berufs-)Alltag bewältigen
  • Leistung abrufen ohne das Gefühl von Überanstrengung
  • Persönliche Grenzen überwinden
  • Herausforderungen souverän meistern

 

 

 

 

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

mail: academy@isso.de
fon: 0261 – 204391 – 0

Die Referentin: Beatrix Sieben

Beatrix Sieben ist seit 2017 Geschäftsführerin der ISSO GmbH, einer 100%igen Tochter der Martin-Görlitz-Stiftung. Zudem ist sie als Management- & Kommunikationstrainerin, Moderatorin und Coach tätig. Ihre fachliche Expertise zieht sie aus ihrem Psychologie-Studium sowie ihrer langjährigen Tätigkeit als Managerin in der Gesundheitsbranche und Begleiterin von Veränderung. Ihr Fokus liegt auf der Entwicklung von Teams und Persönlichkeiten.

Inhouse Veranstaltung

Dieses Seminar führen wir auch als Inhouse-Veranstaltung in Ihrem Unternehmen durch.

Veranstaltungsort

ISSO|academy
Dreikönigenhaus
Kornpfortstraße 15
56068 Koblenz

Kosten

329,- € | 279,- € (ermäßigt)

Anmeldung

ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK