Zukunft gestalten

Die Welt verändert sich schneller und schneller. Innovative und kreative Lösungen für die nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft werden immer wichtiger. ISSO entwickelt gemeinsam mit Akteuren der Nachhaltigkeit Veranstaltungen und sichert Austausch über neue Ansätze zu wirtschaften und zu leben. Für Unternehmen und Organisationen bietet ISSO interaktive Veranstaltungsformate und Weiterbildungsangebote.

Lassen Sie uns gemeinsam Zukunft gestalten – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Zukunft gestalten im ISSO Blog

Freiheit & Ökonomie „Die Zukunft der Wirtschaft nach Corona „

Kooperation mit DENKBARES anlässlich des Kultur Sommers 2021 Einladung: Vortrag am 29. September 2021, 19:00 Uhr im Alten Kaufhaus, Gewölbesaal Corona begleitet uns nun bald zwei Jahre und ist auch für die nähere Zukunft nicht mehr wegzudenken. Das Virus ist uns neben...

Sinn und Nutzen globaler Umweltziele

Welche Bedeutung haben die SDGs für mich? Diese Frage diskutiert Stifter und ISSO-Gründer Martin Görlitz in einem kurzen Vortrag aus dem Dreikönigenhaus, moderiert von Beatrix Sieben. Der Weg der Welt-Ziele für Nachhaltigkeit lässt sich über die UN-Konferenzen der...

Junge Menschen und der Klimawandel – wie fühlt sich das an?

Was bedeutet es für junge Menschen, inmitten der Klimakrise aufzuwachsen? Der Einzelne hat im Klimawandel nichts unter Kontrolle, das macht einen erheblichen Stressfaktor aus. Neueste Forschungsergebnisse zeigen auf, dass sich junge Menschen große Sorgen wegen des...

Wie ist Klimaschutz wählbar?

Wie ist Klimaschutz wählbar? Heute greifen wir einen Newsletter auf, den der Verein „Konzeptwerk Neue Ökonomie“ in diesen Tagen verschickt, zusammen mit einer gut gemachten Analyse der wichtigsten Parteiprogramme unter dem Blickwinkel Klimaschutz. Die fällt leider...

Wirtschaften mit globaler Verantwortung

Workshops und ein Diskussionsabend Endlich wieder eine Präsenzveranstaltung im Dreikönigenhaus, zumindest mit einem kleinen Publikum. Der Abend des 30. Juni war geprägt von einer zentralen zukunftsrelevanten Frage: Wie wirtschaften wir in Zukunft - und wie...

EdiCitNet Workshop Andernach

Food-Initiativen und -Start-ups aus dem Raum Koblenz, aufgepasst! Wer sich mit sozialen und nachhaltigen Projekten rund um Ernährung beschäftigt, der erhält einen Überblick über das internationale Erfolgskonzept EdiCitNet und Möglichkeiten der Finanzierung, die sich...

Social Entrepreneurship: Das Geschäftsmodell für eine bessere Zukunft!

Seit mehr als einem Jahr beschäftige ich mich mit verschiedenen Themenfeldern zu meiner Berufswahl: Dabei ist mir aufgefallen, dass sich wenige Berufsfelder mit den für mich wichtigsten Aspekten unserer Gesellschaft und der Zukunft beschäftigen. Dazu gehören soziale,...

Koblenzer Werkstatttage | 29. und 30. Juni 2021

Unternehmen erfolgreich führen und gleichzeitig globale Nachhaltigkeitsziele im Auge behalten? Die Werkstatttage „Wirtschaften mit globaler Verantwortung“ laden dazu ein, sich mit der Frage zu beschäftigen, wie ein nachhaltiges und faires Wirtschaften global wie...

Slow Food Veranstaltung: Reform der EU Agrarpolitik: grüner, nachhaltiger, fair?

Slow Food engagiert sich weltweit für eine Kultur des Essens, die auf Wertschätzung, Verantwortung und Genuss basiert. Slow Food engagiert sich für kleinbäuerliche Landwirtschaft, handwerkliche Fischerei und Lebensmittelproduktion im Einklang mit unseren Ökosystemen,...

3 Fragen an … Annelli Karlsson zum Projekt EdiCitNet in Andernach

Sie sind seit 2020 in Andernach zuständig für EdiCitNet, worum geht es bei dem Projekt? Und welche Expertise bringen Sie persönlich mit? Das Projekt EdiCitNet* (Edible Cities Network, dt. Essbare Städte Netzwerk) läuft seit August 2018 für 5 Jahre, und hat das Ziel...