Seminar | Streitkultur leben und Konflikte lösen

 

Donnerstag, 16. Mai 2019 | 09.00 – 17.00 Uhr | ISSO|academy

Inhalt

Flachere Hierarchien, Management auf Augenhöhe, hoch motivierte junge Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und expandierende Organisationen erfordern manchmal schnelle Entscheidungen. Es bleibt nicht immer Zeit für eine umfassende Diskussion oder einen längeren Prozess von Entscheidungsfindung. Wie gelingt es andere Ansichten zu akzeptieren und heftige Auseinandersetzungen in konstruktive Energien zu wandeln?

Für Projektmanager und junge Unternehmer, die in heterogenen und interkulturellen Teams Ergebnisse produzieren wollen gilt es eine konstruktive Streitkultur zu entwickeln. Es braucht Persönlichkeit, Haltung und das richtige Handwerkszeug um aus Konflikten konstruktive Beiträge zu gestalten. Eine positive Streitkultur setzt Kreativität frei. Mit Kreativität lassen sich bessere Ergebnisse erzielen.

Nutzen Sie die Kraft einer klaren Kommunikation und die Option eines konstruktiven Halts. Kommunizieren Sie authentisch und lernen Sie sich selbst und andere in ihrer Unterschiedlichkeit zu akzeptieren. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei eine impulsive und engagierte Diskussion souverän zu führen und eine heftige Auseinandersetzung als kreative Ressource und Bereicherung zu erleben, im Ringen um das beste Ergebnis.

 

Themenschwerpunkte

  • Die Bedeutung von Kommunikation als Ausdruck unserer Haltung
  • Werte als Sinngeber und Motor der eigenen Handlung verstehen
  • Die Beschränkungen unseres Denkens verstehen
  • Denkfehler aufdecken und beheben
  • Prozess-Methoden zur Gesprächsführung anwenden
  • Kreative Kommunikationstechniken (NLP-Reframing-Techniken) nutzen

 

Teilnehmer

Projektleiter*innen, Jungunternehmer*innen und Führungskräfte, die teamorientiert Führen und das Potenzial des Teams nutzen und entwickeln wollen

 

Arbeitsmethode

Interaktiver Dialog bei der Erarbeitung von neuem Wissen. Kommunikationsübungen, Einzel- und Gruppenarbeiten. Das Training besteht aus Reflexion und praktischer Umsetzung des neu gelernten Stoffs.  Eigene Erfahrungen können im Seminar eingebracht werden. Sie profitieren sofort für Ihre Praxis.

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

mail: academy@isso.de
fon: 0261 – 204391 – 0

Die Referentin: Beatrix Sieben

Beatrix Sieben ist seit 2017 Geschäftsführerin der ISSO GmbH, einer 100%igen Tochter der Martin-Görlitz-Stiftung. Zudem ist sie als Management- & Kommunikationstrainerin, Moderatorin und Coach tätig. Ihre fachliche Expertise zieht sie aus ihrem Psychologie-Studium sowie ihrer langjährigen Tätigkeit als Managerin in der Gesundheitsbranche und Begleiterin von Veränderung. Ihr Fokus liegt auf der Entwicklung von Teams und Persönlichkeiten.

Inhouse Veranstaltung

Veranstaltungsort

ISSO|academy
Dreikönigenhaus
Kornpfortstraße 15
56068 Koblenz

Kosten

329,- €

259,- €
(für Non-Profit-Organisationen)

Anmeldung

ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK